foto-800x534In der Bildergalerie einige Fotos vom Fest.
Hier ein Auszug aus der Festzeitschrift:
Der Spielmannszug – das gewisse „Extra“
Die Freiwillige Feuerwehr Heerte ist über die Grenzen Salzgitters hinaus bekannt – das ist ja nichts
Neues. Aber dafür sorgen nicht nur die Wettkampferfolge der Wehr, sondern seit nunmehr 37 Jahren
auch der Spielmannszug. Denn seit dem Jahr 1975 schmückt sich die Heerter Wehr mit diesem
kleinen „Extra“, das vielen schon selbstverständlich geworden ist, und doch eine Ausnahme bildet,
können doch nur vier Salzgitteraner Wehren einen Musikzug ihr eigen nennen.
Durch die zahlreichen Auftritte bei Feuerwehr- und Schützenfesten in Salzgitter und der Region hat
sich der Spielmannzug schon lange einen Namen gemacht – und macht die freiwillige Feuerwehr
Heerte im weiten Umkreis bekannt. Auch wenn die Spielmannszugmusik heutzutage sicherlich
nicht als modern gilt, kann sich doch kaum einer ein Volksfest ohne Rumtata vorstellen. Zur
allgemeinen Zufriedenheit sind die Feedbacks über die vergangenen Jahre hinweg stets positiv
geblieben – nicht zuletzt dank der musikalischen Umorientierung hin zu „Stimmungsmachern“, die
das Festzelt zum Mitmachen animieren. Ein besonderes Highlight wird immer dann geboten, wenn
beide Spielmannszüge der Salzgitteraner Feuerwehren – Heerte und Beinum – gemeinsam auf der
Bühne stehen. Durch Absprache mit dem befreundeten Zug hat sich mittlerweile ein beachtliches
Repertoire entwickelt, mit dem die Heerte-Beinum-Connection das Publikum durchweg erfolgreich
unterhält.
Aber auch innerhalb des Ortes und innerhalb der Wehr ist der Spielmannszug nicht mehr
wegzudenken. Ob nun bei runden Geburtstagen oder Feierlichkeiten wie Osterfeuer und
Martinsumzug, der Spielmannszug mischt mit. Wobei es gerade diese Selbstverständlichkeit ist, die
dem Zug manches Mal zu schaffen macht – zuweilen schenkt der Musik kaum jemand Beachtung,
eben weil sie ja immer da ist, ganz normal, nichts Besonderes. Doch gerade bei solchen
Veranstaltungen schätzt die Wehr den Umstand, auf einen eigenen Spielmannszug zurückgreifen zu
können, denn die meisten anderen Wehren müssen für diese Anlässe einen externen Musikzug
engagieren, und bei vielen kleineren Festen, die in Heerte selbstverständlich von der Musik
begleitet werden, bleibt es in anderen Orten still. Im Gegenzug kann sich der Spielmannszug stets
auf die Unterstützung ihrer Feuerwehr verlassen, wenn es gilt, größere Veranstaltungen wie z.B. das
Konzert der Feuerwehrmusikzüge Salzgitters zu organisieren.
Kurzum: Ohne das kleine „Extra“ wäre es in Heerte und unserer Wehr vielleicht nicht schlechter,
aber ganz bestimmt viel leiser!

Be Sociable, Share!